Pediküre mit Schlangenhaut

Das etwas andere Recycling

Schlangenhaut auf den Fußnägeln ist der neuste Trend der Schönen und Reichen. Im amerikanischen Fernsehen wurde ich das erstemal darauf aufmerksam. Der schrille Trend kommt von der Nageldesignerin Terri Silacci (hier kann man in Monterey/Kalifornien einen Termin machen).

Sie hat lange mit Schlangenhaut experimentiert, und zum Schluss, ist es ihr gelungen alte, abgestreifte Schlangenhaut an den Fußnägeln anzubringen. Das Statement der Künstlerin: für die Schlange ist es Abfall, für die Fußnägel ist es ein Schatz. Ich würde es nicht gut heißen, wenn Schlangen ihr Leben lassen müssen für einen Trend, aber da die Schlange sich von alleine häutet und ihr das nicht weh tut…
Der Trend kostet ca. 200 Euro ($300) und soll ganze 6 Stunden dauern.

[youtube width=“500″  video_id=“F31MSgfZxmU“]

Aber wie funktioniert es?

Sowohl bei der Gelmodellage, als auch bei der Acrylmodellage kann man Schlangenhaut verwenden. Das dazu verarbeitende Stück der Schlangenhaut ist vor der Anwendung für einige Minuten in ein Desinfektionsmittel einzulegen da Schlangenhaut ein Naturprodukt ist und verderben kann, wird es desinfiziert. Wichtig ist das die Schlangenhaut nun trocknet. Die Verarbeitung dieses Produkts ist nicht ganz einfach, weil die Haut sehr schnell reißt, die Nageldesignerin braucht nun ein ruhiges Händchen. Mit Lebensmittelfarbe eingefärbt bekommen die Schlangenhäute nocheinmal etwas mehr Farbe/Pepp.

Eine kurze Anleitung
  1. Erst wird eine dünne Schicht Haftgel aufgetragen und unter der UV-Lampe ausgehärtet.
  2. Nägel werden in Wunschform gefeilt.
  3. Je nach Wunsch kann jetzt auch ein Farbgel aufgetragen werden. Das härtet dann in 3 Minuten aus.
  4. Schlangenhaut wird in Form geschnitten und aufgelegt.
  5. Jetzt wird Nagelversiegelung aufgetragen und der Lack härtet wieder aus.
  6. Der Nagel wird nocheinmal zurecht gefeilt.
  7. Erneut wird eine dünne Schicht Versiegelungsgel auftragen. Jetzt kann auch ein Strasssteinchen aufgelegt werden oder der Nagel nach Vorlieben verziert werden.
  8. Nur noch Top-Coat auftragen.
  9. Fertig

Das sind so etwa die Arbeitsschritte einer Schlangenhautpediküre.

Hier noch ein kleines Video für euch

[youtube width=“500″  video_id=“hm3FY7kNxZc“]

Sarah ist die HORN&HAUT-Fee und eine Expertin für Kosmetik & Fußpflege. Ständig auf der Suche nach neuen Produkten und Behandlungsmethoden um diese anzuwenden und darüber zu berichten.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte Rechenaufgabe lösen: *