Der schlaue Haarclip, der uns das Leben erleichtert

Die Frage der Fragen stellt sich immer wieder!
Wie schneide ich einen Pony akurat nach ohne gleich wieder zum Friseur zu müssen? Nun gibt es die Lösung! Ob gerade oder schräger Pony: das ist kein Problem für das neue Produkt. Durch dieses Praktische Hilfsmittel sparen wir von jetzt an Zeit und Geld. Das Motto heißt do-it-your-self und es klappt (wir haben es noch nicht ausprobiert)!

Lust bekommen mehr zu erfahren?

Die Marke nennt sich CreaClips das sind Haarspangen mit integrierter Wasser­waage (da hat der Freund auch was zum spielen), die beim Haare schneiden Orientierung bietet. Es gibt eine blaue, kleinere Spange für kürzere Haare und den Pony und dann noch eine weiße, größere & gebogene Spange für längere und stufige Haare. Kleine Bürsten­köpfe auf den Innen­seiten der Spangen entwirren die Haare und halten sie auf gleicher Länge zusammen. Die Creaclips kosten 25,99 Euro inklusive Versand (hier bestellbar).

So schneiden Sie ihren Pony perfekt selbst
Und so geht’s:

Die trockenen Haare gut durchkämmen, einen CreaClip waage­recht auf Ansatz­höhe ansetzen und schließen. Anschließend den Clip auf die gewünschte Haar­länge nach unten ziehen, dabei darauf achten, dass das Luft­bläschen in der Mitte der Wasser­waage bleibt. Wenn die Wunsch­länge erreicht ist, die Haare entlang des Clips zurecht schneiden. Für einen saubereren Schnitt am besten Haar­strang für Haar­strang vorgehen.

Die CreaClips sollen sich für jegliche Art von Haaren eignen. Bei dickerem Haar teilt man sie einfach in mehrere Stränge auf . Bei lockigem Haar sollte man sie vorher glätten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, kann sich in Videos die Anwendung genauer ansehen.

[youtube width=“500″ video_id=“02aQhJAF4Do“]

Wir von HORN&HAUT finden diese Clips praktisch; gerade dann wenn man die Haare nur nachschneiden möchte, ob man sich wirtklich traut selbst Hand anzulegen, ist eine andere Frage 😉

 

Sarah ist die HORN&HAUT-Fee und eine Expertin für Kosmetik & Fußpflege. Ständig auf der Suche nach neuen Produkten und Behandlungsmethoden um diese anzuwenden und darüber zu berichten.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte Rechenaufgabe lösen: *